Willkommen auf der Website der Gemeinde Wölflinswil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Wölflinswil Gemeinde Wölflinswil Gemeinde Wölflinswil Gemeinde Wölflinswil
  • Druck Version
  • PDF

Wasser sparen

Die anhaltende Trockenheit führt unweigerlich zu einem höheren Wasserverbrauch. Die Gemeinden Wölflinswil und Oberhof beziehen ihr Trinkwasser aus den Quellen Asp und Unterburg. Die Quellen haben in der Ergiebigkeit abgenommen. Aus diesem Grund ersucht der Gemeindeverband Wasserversorgung die Bevölkerung unserer beiden Gemeinden, ab sofort sparsam mit dem Wasser umzugehen, damit auch bei längerer Trockenheit die Versorgung gewährleistet ist. Insbesondere ist auf nicht absolut notwendiges Wässern (z.B. Rasenflächen und Wiesen; ältere Bäume usw.) zu verzichten. Zudem sind das Waschen von Autos und das Befüllen von Swimmingpools zu unterlassen. Das Bewässern von Obst-anlagen ist mit dem Gemeindeverband Wasserversorgung zwingend abzusprechen. Das Giessen des Gemüsegartens, von Blumen und jungen Pflanzen untersteht momentan keiner Einschränkung.

Tipps, wie auch Sie mithelfen können, Wasser zu sparen

Tipp 1 Duschen statt Baden

Kurz duschen verbraucht wesentlich weniger Wasser und erfrischt genauso gut!

Tipp 2 Wasser nie unnötig laufen lassen

Beim Zähneputzen spart man viel Wasser, wenn man den Wasserhahn nur kurz aufdreht, wenn man die Zahnbürste nass macht und zum Ausspülen des Mundes einen Zahnbecher benutzt. Ansonsten sollte der Hahn zugedreht sein! Das gleiche gilt für das Einseifen beim Duschen und beim Waschen der Hände.

Tipp 3 Toilettenspülung mit Stopp-Taste

Die Toilettenspülung nur kurz betätigen bzw. die Spartaste benutzen.

Tipp 4 Wasser sparen in der Küche

Salat, Obst und Gemüse nicht unter laufendem Wasser waschen, dafür in einer Schüssel und das Wasser danach zum Giessen verwenden.

 Den möglichst vollen Geschirrspüler im Öko-Waschgang betreiben, und das Geschirr zuvor nicht unter laufendem Wasser abspülen.

Tipp 5 Wasser auffangen lohnt sich

Oft lässt man den Wasserhahn laufen, weil man auf heisses Wasser wartet. Fängt man das kalte Wasser dabei auf, kann man damit später den Wasserkocher oder die Giesskanne für die Blumen füllen.

Danke für Ihr Verständnis und die Mithilfe beim Wassersparen!

13.08.2018 Gemeindeverband Wasserversorgung Oberhof und Wölflinswil



Datum der Neuigkeit 15. Aug. 2018
© copyright 2019 Gemeinde Wölflinswil